Vesper Martini: Der James Bond Cocktail aus Casino Royale

Bond Autor Ian Fleming erfand den Vesper Martini für seinen Roman „Casino Royal“. Protagonist James Bond widmete ihn darin seiner Liebe Vesper Lynd. Wie immer, geschüttelt und nicht gerührt. Für Mixologen eigentlich ein Fauxpas, da Martini Cocktails im klassischen Stil normalerweise immer gerührt werden.

vesper martini

“Drei Maß Gordon‘s, ein Maß Wodka und ein halbes Maß Kina Lillet. Sehr gut schütteln, bis es eiskalt ist. Dann ein langes dünnes Stück Zitronenschale dazugeben. Kapiert?” James Bond – Casino Royal 2006

James Bond und der Vesper Martini

Die wahrscheinlich bekannteste Szene in Casino Royal ist die, als James Bond am Pokertisch des „Casino Royal“ sitzt, um gegen den Terrorfinanzeur Le Chiffre zu gewinnen. Bond bestellt bei einem der Barkeeper einen Martini mit einer genauen Rezeptangabe. Sogar der Kina Lillet wird präzise von ihm erwähnt. Vor lauter Neugier bestellen viele seiner Mitstreiter am Pokertisch den selben Cocktail. Nachdem Bond den ersten Schluck zu sich genommen hat, schweift sein Blick zu Vesper Lynd…

vesper martini

Die Zutaten für den Vesper Martini

Die Split-Base aus Gin und Vodka ist für einen Martini schon recht ungewöhnlich. Normalerweise entscheident man sich für eine der beiden Basis-Spirituosen. Nicht so bei Ian Fleming. Bei ihm treffen drei Teile Gin auf einen Teil Vodka.

Das passende Gin – Vodka pairing

Gin: Bond wählt einen Gordons. Also einen Gin im ganz klassischem London Dry Gin Stil. Ich entscheide mich für eine modernere Variante und wähle den Sipsmith Lemon Drizzle. Dieser gibt dem sehr sehr trockenen Vesper mit seinen herrausragenden Zitrusnoten etwas mehr frische. Das gefällt mir sehr gut.

Vodka: Einen gleichwertigen Partner zum Gin finde ich mit dem japanischen Haku Vodka. Dieser kommt sehr mild und weich und wird zu 100 Prozent aus Japanischen Reis destilliert und durch Bambuskohle filtriert. Tipp: Auch für Espresso Martini oder White Russian eine Empfehlung.

vesper martini

Was ist Kina Lillet?

Als James Bond im Casino Royal seine Bestellung aufgibt, verlangt er speziell nach einem Kina Lillet. Bei einem Kina Lillet handelt es sich um einen Likörwein. Ähnlich wie weißer, trockener Wermut. Heute gibt es den klassischen Kina Lillet nicht mehr. Es ist also unmöglich, das Rezept genau so wie im Film nachzubauen. Was also tun?

Lillet Blanc gibt es in beinahe jeden gut Sortierten Supermarkt. Kennt ihr wahrscheinlich aus diversen Lillet – Wild Berry Spritz Rezepten. Das Problem dabei: Der aktuelle Lillet ist viel zu süß und zu wenig Bitter für den Vesper. Ihm fehlt die Chinarinde, die den damaligen Kina Lillet so schön bitter gemacht hat. Wir benötigen daher ein anderes Ersatzprodukt.

vesper martini

L.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve Blanc

Es handelt sich hier um so genannte Quinquinas oder Kinas. Also auch um einen Weißwein Likör, der aber zusätzlich Chinarinde enthält und demnach auch bitterer als Lillet oder weiße Wermut ist. Genau das, was wir für unseren Vesper Martini brauchen.

Endlich haben wir alle Zutaten zusammen, die wir für einen leckeren Vesper Martini benötigen und der auch mit aktuelleren Cocktails konkurrieren kann. Ihr merkt, auch wenn es nur drei Flaschen sind, kann die korrekte Auswahl für diesen Shortdrink sehr schwer fallen. Mir zumindest gefällt diese Variante des 007 Klassikers sehr gut. Ich hoffe euch schmeckt er gleichermaßen.

Cheers – It’s a Drink

Warum wird ein Martini gerührt?

Ganz einfach: Klare Cocktails, die nur aus Alkohol bestehen, werden immer gerührt. Dadurch vermeidet man eine zu starke Verwässerung des Drinks und er wird nicht trüb. Denn durch Shaken eines Cocktails gelangt mehr Luft in den Drink und das lässt ihn trüber aussehen.

f

Das Rezept für den Vesper Martini

45 ml Gin
15 ml Vodka
10 ml Kina Lillet

Methode

Alle Zutaten auf Eis Shaken und in ein vorgekühltes Martiniglas abseihen.

Mit einer Zitronenzeste garnieren.

vesper martini

Musiktipp zum Drink:
David Arnold – Vesper

* gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Wenn Ihr diese für Eure Bestellung verwendet, erhalte ich eine kleine Provision.

Ihr mögt klassische Cocktails?

Hier geht’s zu weiteren interessanten Rezepten:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.