Boulevardier: Ein Negroni Twist aus Paris
Boulevardier

Bourbon Whiskey, süßer Wermut und Campari. Süß, bitter und würzig. Ein Twist auf den italienischen Negroni. Der Boulevardier.

Die Story des Boulevardier

Dieser Cocktail-Klassiker wurde für Erskine Gwynne, einen in Paris lebenden amerikanischen Schriftsteller, kreiert. Er war der Herausgeber einer Monatszeitschrift namens „The Boulevardier“, die zwischen März 1927 und Januar 1932 erschien. Harry McAlhone kreierte diesen Cocktail in seiner Bar namens „Harrys New York Bar“ und benannte den Drink nach der Zeitschrift. „The Boulevardier“ erschien erstmals 1927 in Harry McAlhones Barbuch „Barflies and Cocktails“.

Wenn Du mehr über Cocktailgeschichte des Boulevardier wissen möchtest, solltest du mal einen Blick in den Post von Bar-Vademecum werfen. Sein Blog ist ein riesiges „Bar-Geschichtsbuch“ und für Nerds einfach eine Empfehlung.

Boulevardier

Die Zutaten für den Boulevardier

Eine Zutat ist quasi fix: der Campari. Muss aber nicht. Es gibt abgefahrene twists in denen der italienische Aperitif-Bitter mit anderen Bitter-Likören substituiert wird. Ich verwende hier gerne den obligatorischen Campari, da Bourbon und Wermut hier noch genügend Spielraum bieten. Wer es würzig mag, greift zum Antica Formula Wermut. Dolin Vermouth Rouge oder auch der deutsche Belsazar Vermouth Red sind ebenfalls zu empfehlen. Beim Bourbon setze ich auf mein „Workhorse“ von Makers Mark. Ein allrounder für Bourbon-Cocktails. 

Boulevardier

Das Rezept

  • 45 ml Bourbon Whiskey

  • 30 ml süßer roter Wermut

  • 30 ml Campari

    Methode

    Auf Eis rühren, in einen mit Eis gefüllten Tumbler abseihen oder „straight-up“ (ohne Eis) in eine Coupe strainen. Mit einer Orangenzeste garnieren. Ready.

    * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Wenn Ihr diese für Eure Bestellung verwendet, erhalte ich eine kleine Provision.

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.